Da die digitale Welt weiterhin auf Technologien zur Verbesserung der Lebensweise angewiesen ist, erwarten immer mehr Menschen Konnektivität, Konsistenz und Einfachheit. In unserer heutigen Atmosphäre, in der Geschwindigkeit und Genauigkeit mit dem Aufbau persönlicher Verbindungen einhergehen, ist der Bedarf an einem humanisierten Ansatz größer geworden – je mehr wir uns miteinander verbinden, desto besser ist die Kundenerfahrung. Menschenunterstützte KI kann dabei helfen.

Geschwindigkeit und Genauigkeit sind nur zwei Vorteile von Robotic Process Automation (RPA). Heutzutage wenden sich Unternehmen und Marken an RPA, um wiederholende und langweilige Aufgaben zu reduzieren, damit sich ihre Mitarbeiter stärker auf „höherwertige“ Arbeit konzentrieren können. Durch Automatisierung, maschinelles Lernen, Algorithmen und Tools für künstliche Intelligenz will RPA Geschäftsprozesse vereinfachen und beschleunigen, die auf Regeln basieren, um die Produktivität zu steigern. Während eine vollständige Implementierung von RPA zu einer Steigerung der Effizienz führen kann, kann nicht geleugnet werden, dass sie noch genau abgestimmt werden muss, um sicherzustellen, dass ihre Systeme konsistent und fehlerfrei bleiben. Darüber hinaus bleibt der Bedarf an personalisierten Interaktionen und Verbindungen gross. Ausserdem gibt es verschiedene Arten von Kundeninteraktionen, die nicht vollständig automatisiert werden sollten. Hier kann eine von Menschen unterstützte KI ins Spiel kommen.

Menschunterstützte KI ist, wenn „menschliche Experten der KI helfen, genauer zu werden und die KI im Gegenzug dazu beiträgt, dass die menschlichen Experten im Laufe der Zeit produktiver werden.“ In der Kundendienstbranche kann die KI mit Menschen eine wichtige Rolle spielen, um die Kundenbindung zu verbessern und somit ein verbessertes Kundenerlebnis zu erreichen. Da Menschen immer mehr Wege oder Lösungen entwickeln, um Maschinen effizienter zu machen, wird auch das Bedürfnis nach menschlichen Interaktionen angesprochen. Menschliche Interaktionen sind nicht nur kognitiv, sondern sie können auch sozial und emotional sein – etwas, was Automatisierung und ein vollständig implementiertes RPA-System (noch) nicht ersetzen kann.

Durch die Unterstützung von RPA könnte sich der Mensch auf Empathie und andere komplexe Probleme konzentrieren, wobei RPA die Produktivität und Reaktionszeiten verbessert. Die Fähigkeit des Menschen, jede Interaktion einzufühlen und zu personalisieren und gleichzeitig die Vorteile digitaler Technologie zu nutzen, ist für den Erfolg eines Unternehmens wirklich wichtig – etwas, das Teleperformance Digital Integrated Business Services (D.I.B.S.) versteht. Mit seinen digitalen Lösungen und Services, die von RPA bis zur Chat-Unterstützung reichen, bietet Teleperformance D.I.B.S. kombiniert seine Technologien mit der menschlichen Note.

Bei Interesse an weiteren Artikeln über Kundenerfahrung und Automatisierung, empfehlen wir Ihnen unseren Blog!


Was ist Ihre Meinung zu diesem Beitrag?
Hinterlassen Sie einen Kommentar.

avatar

*